Nachrichten-Archiv

4. November 2010 - A 10: Südlicher Berliner Ring

Eisenbahnbrücke erfolgreich eingeschoben

 

Im Zuge der achtstreifigen Erweiterung der A 10 wurde am letzten Oktoberwochenende die alte Bahn­brücke bei Ferch über die A 10 abgebrochen und durch eine neue Stabbogenbrücke als vor­ge­zo­ge­ne Baumaßnahme ersetzt. Dazu musste ab Frei­tag, den 29. Oktober 2010 um 23 Uhr der süd­li­che Berliner Ring zwischen dem Autobahndreieck Potsdam und der Anschlussstelle Michendorf voll­stän­dig für den Verkehr gesperrt werden.

22. Oktober 2010 - BSVI-Preis 2010
In bepflanzte Wälle eingebundene Autobahn mit Brücken für die Bevölkerung. Autobahneckverbindung A 281 in Bremen preisgekrönt Der Beitrag "Autobahneckverbindung A 281 - zwischen Hightech, Laubenpieper und Natura 2000" erhielt beim diesjährigen bundesweit aus­ge­lobten Wettbewerb der Bundes­verei­ni­gung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure in Deutschland (BSVI) am 22. Oktober in Bamberg die BSVI-Medaille. Das Bremer Amt für Straßen und Verkehr hatte sich, gemeinsam mit den Pro­jekt­beteiligten DEGES (Zweigstelle Bremen: vor­mals GPV Bremer Gesellschaft für Pro­jekt­ma­na­gement im Verkehrswegebau mbH) und den Ingenieurbüros BPR und Planungsgruppe Grün, mit diesem Beitrag an dem Wettbewerb beteiligt. Er beinhaltet die Beschreibung der natur­schutz­fach­lichen Planungen und Maßnahmen für den 3. Bauabschnitt der A 281 zwischen Warturmer Heerstraße und Merkurstraße. Gesucht wurden bei dem Wettbewerb, der unter der Schirmherrschaft ...
20. Oktober 2010 - A 72: Frohburg - Borna
Verschub des ersten Hauptträgerabschnitts. Talbrücke Zedtlitzer Grund: Erster Hauptträgerabschnitt verschoben Nur sieben Monate nach dem feierlichen Baubeginn der A 72 wurde am 20. Oktober 2010 der erste Hauptträgerabschnitt über die inzwischen fertig gestellten Pfeiler der Talbrücke Zedtlitzer Grund verschoben. Damit ist ein wichtiger Schritt erfolgt auf dem Weg zur Fertigstellung der direkten Autobahnverbindung Chemnitz – Leipzig. Der sächsische Staatssekretär für Verkehr Roland Werner informierte sich vor Ort über den Baufortschritt. Hintergrund:Auf einer Länge von 315 m wird seit März 2010 die Überquerung des Zedtlitzer Grundes gebaut. Die Talbrücke gehört zum Bauabschnitt Frohburg – Borna der A 72 Chemnitz – Leipzig. Auch die weiteren Brückenbauwerke des Abschnitts sind im Bau. Der Streckenbau soll im Frühjahr 2011 beginnen. Dieses Projekt wird von der Europäischen Union gefördert (EFRE – Europäischer Fonds für regionale Entwicklung).
15. September 2010 - FGSV: Deutscher Straßen- und Verkehrskongress 2010
Am Stand der DEGES in Mannheim. Staatssekretär Werner besucht DEGES-Stand Am ersten Tag des Kongresses in Mannheim hat sich Roland Werner, Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA), am DEGES-Stand auf der Fachausstellung informiert. Dirk Brandenburger, technischer Geschäftsführer der DEGES, erläuterte dabei insbesondere Projekte zu den Themen Umweltmaßnahmen, Öffentlich-Private Partnerschaften (ÖPP), Städtebau und Verkehr sowie Projekte im Freistaat Sachsen. Die DEGES war zum ersten Mal mit einem eigenen Stand auf der Fachausstellung des Kongresses der Forschungsgesellschaft Straße und Verkehr (FGSV) vertreten.
zurück  Erste ... 7 ... 22 ... 30  31  32  33 ... Letzte  weiter